Sebastian Tempel

Herr Rechtsanwalt Sebastian Tempel ist seit 01.02.2018 Partner der Rechtsanwaltssozietät.

Zu seinen Schwerpunkten gehören die Beratung und Vertretung vor Allem auf den Gebieten, des Gesellschafts- und Unternehmensrechts, des Insolvenzrechts sowie des Wohnraummietrechts. Zusätzlich sind auch die Vertragsgestaltung, das Erbrecht und das Schadensrecht ein besonderes Interesse für ihn.

Herr Rechtsanwalt Sebastian Tempel nimmt als Berater von Vorständen in Genossenschaften und Geschäftsführern in GmbHs mehrmals im Jahr an Mitglieder- bzw. Gesellschafterversammlungen teil.

Zudem berät er auch Bürgermeister, kommunale Verwaltungsausschüsse sowie in Aufsichtsrats-, Stadtrats- und Gemeinderatssitzungen sächsischer Kommunen.

Er referiert regelmäßig bei Veranstaltungen, zu deren Zielgruppe hauptsächlich Unternehmen und Personen mit Vermieterinteressen gehören.

Im Jahre 2016 hat er erfolgreich den Fachanwaltslehrgang für Handels- und Gesellschaftsrecht absolviert zur Vorbereitung auf das Verfahren für die Verleihung der Fachanwaltsbezeichnung.

Herr Rechtsanwalt Sebastian Tempel ist

  • Referent beim Institut für die Immobilien-, Grundstücks- und Wohnungswirtschaft (IGW)
  • Referent beim Dachverband Deutscher Immobilienverwalter e. V. (DDIV)
  • Referent beim Verband der Immobilienverwalter Mitteldeutschland e.V. (VdiV)
  • Mitglied im „Dresdner AnwaltVerein e.V.“
  • Mitglied in der „ARGE Hanels- und Gesellschaftsrecht des Deutschen Anwaltverein e. V.“

und sieht die Rechtsanwaltssozietät als langhin verlässlichen und kompetenten Partner im Bereich der Wohnungswirtschaft.

Er studierte nach Absolvierung eines einjährigen Auslandsaufenthaltes in Großbritannien Rechtswissenschaften an der Technischen Universität in Dresden und absolvierte anschließend sein Rechtsreferendariat am Oberlandesgericht in Dresden. Stationen waren hierbei unter anderem die Mietrechtsabteilung des Amtsgerichts Dresden, die Abteilung Wirtschaftsstraftaten der Staatsanwaltschaft Dresden, der Juristische Dienst des Sächsischen Landtages sowie eine namhafte Insolvenzverwalterkanzlei.

Bereits während des Hauptstudiums und bis zum Ende seines Referendariats war er nebenbei in zwei größeren international bzw. deutschlandweit tätigen Rechtsanwaltskanzleien angestellt.Seit 2011 ist Herr Rechtsanwalt Sebastian Tempel zur Anwaltschaft zugelassen und war bis Ende 2012 bereits als Rechtsanwalt und Insolvenzsachbearbeiter tätig.

Von Februar 2013 bis Januar 2018 verstärkte er das Anwaltsteam der Kanzlei Strunz – Alter zunächst als angestellter Rechtsanwalt.

Vorträge

2020

  • Organhaftung – Vorstand, Geschäftsführung, WEG-Beiräte und Prokuristen - Grundlagenwissen, Spezialprobleme sowie Praxisbeispiele im Tages- und Jahresgeschäft der Immobilienwirtschaft - 05.11.2020
  • Tod des Mieters – Was ist für den Vermieter zu tun und zu beachten? – Alltagsprobleme und Sonderfragen kompakt, praktikabel und rechtssicher lösen! - 15.10.2020
  • Die Rechte & Pflichten des Aufsichtsrates in einer kommunalen GmbH - 30.09.2020
  • Rechtssichere Handlungsoptionen bei Havarien und Unfällen - 25.09.2020

2019

  • Der betagte Mieter - Risiken und Möglichkeiten im Mietverhältnis, 25. Mandantentreffen in Meißen, 09.05.2019

2018

  • Übersicht über Gesetzesänderungen 2017/2018 -
  • Die Forderungspfändung gegenüber Wohnungsunternehmen -
  • Haftungsrisiken des Geschäftsführers / Vorstandes in Immobilienverwaltungen und Wohnungsunternehmen auch im Hinblick auf die Zulassungsbeschränkung und die DSGVO -
  • Handlungsoptionen des Vermieters beim Tod des Mieters und unbekannten Erben -
  • Insolvenz des Mieters und deren Folgen -
  • Notwendige und zweckmäßige Regelungen in Gesellschaftsverträgen und Satzungen -

2017

  • "Der Tod des Mieters, Wohnungseigentümers und Genossenschaftsmitgliedes“ -
  • „Risiken der Haftung von Geschäftsführern, Vorständen und Aufsichtsräten in Wohnungsunternehmen“ -
  • „Anfechtung und Restschuldbefreiung im Insolvenzverfahren“ -
  • „Die Überarbeitung von Gesellschaftsverträgen - Notwendigkeit und Erfordernisse“ -
  • „Tod des Mieters oder Wohnungseigentümers - die rechtliche Situation und Handlungsoption des Vermieters oder Verwalters“ -

2016

  • „Notwendige gesellschaftsrechtliche Voraussetzungen bei Kooperationen und Fusionen von Wohnungsunternehmen“ -

2015

  • „Die Insolvenz des Mieters und Genossenschaftsmitglieds“ -
  • "Das Mietverhältnis nach dem Tod des Mieters –Problem von Nachlasspflegschaft und Fiskalerbschaft“ -

2014

  • „Die Neuerungen in der Verbraucherinsolvenz – von der außergerichtlichen Schuldenbereinigung bis zu Restschuldbefreiung“ -
  • „Probleme der Aufgabenabgrenzung zwischen den Organen einer Genossenschaft und GmbH" -
  • „Zwangsverwaltung und Insolvenz im Miet- und WEG-Recht“ -

2013

  • "Die Insolvenz des Mieters und Wohnungseigentümers" -

Veröffentlichungen

2020

  • Die Inanspruchnahme von Detektiven (Kanzleiforum Juni 2020)
  • Der Mieter verliert Schlüssel – Was tun? (Kanzleiforum September 2020)

2019

  • Update zur Grundsteuer (Kanzleiforum März 2019)
  • Insolvenzanfechtung und Vermögenseigen-schaden für Geschäftsführung und Vorstand (Kanzleiforum September 2019)

2018

  • Ausgewählte Rechte und Pflichten des Aufsichtsrates in einer kommunalen GmbH und einer Genossenschaft (Kanzleiforum März 2018)
  • Aktualität und Umfang von Geschäftsordnungen für Vorstände und Geschäftsführer (Kanzleiforum Juni 2018)
  • Der verstorbene Mieter als Dauerproblem der Vermieter - Problemkreis der unbekannten und unwilligen Erben (Kanzleiforum Dezember 2018)

2017

  • Die organschaftliche Vertretungsmacht bei der kommunalen GmbH (Kanzleiforum März 2017)
  • Vorsicht bei Maklerverträgen für Wohnraum (Kanzleiforum Juni 2017)
  • Ankündigung von Subventionen (Kanzleiforum September 2017)
  • Rechtsprechungsänderung des BGH bei der Insolvenzanfechtung (Kanzleiforum Dezember 2017)

2016

  • Aktuelle Leitlinien für Geschäftsprozesse in Aufsichtsgremien (Kanzleiforum März 2016)
  • Wichtige Regelungen des Handelsgesetzbuches für GmbH, Genossenschaften, Kommanditgesellschaften, Offene Handelsgesellschaften (Kanzleiforum Juni 2016)
  • Haftungsfallen für Vorstände und Geschäftsführer (Kanzleiforum September 2016)
  • Einzelne steuerliche Aspekte im Rahmen der Geschäftsführung (Kanzleiforum Dezember 2016)

2015

  • Abgrenzung von Dienstvertrag und Arbeitsvertrag bei Vorständen / Geschäftsführern (Kanzleiforum März 2015)
  • Fristlose Kündigung des Dauernutzungsverhältnisses nach Ausschluss aus der Genossenschaft (Kanzleiforum Juni 2015)
  • Zusammenfassung der aktuellen Rechtslage zur Restschuldbefreiung des Insolvenzschuldners (Kanzleiforum September 2015)
  • Unwirksamkeit von Bankbestimmungen zur Beregelung von Entgelten bei Geschäftsgirokonten (Kanzleiforum Dezember 2015)

2014

  • 2. Stufe Insolvenzrechtsreform 01.07.2014 (Kanzleiforum März 2014)
  • Sicherungsrecht Auseinandersetzungsguthaben (Kanzleiforum Juni 2014)
  • Update Erbbaurecht (Kanzleiforum September 2014)
  • Aktuelle Anfragen und Forderungen wegen Insolvenzanfechtung (Kanzleiforum Dezember 2014)

2013

  • Guthaben aus Betriebskosten nach Aufhebung des Insolvenzverfahrens des Mieters (Kanzleiforum März 2013)
  • Sorgfalts- und Treuepflichten des Vorstandes einer Genossenschaft (Kanzleiforum Juni 2013)
  • Rückzahlung der Mietkaution an 2 Mieter, bei Insolvenz nur eines Mieters (Kanzleiforum September 2013)
  • Zuwendungen zur Beseitigung von Hochwasserschäden (Kanzleiforum Dezember 2013)